Bundeskongress Zeitarbeit 2017- Bonn

Der  Bundeskongress des IgZ stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto Zukunft hoch 4. Neben den Themen Mitarbeitergewinnung, Kompetenzmanagement und Wettbewerb ging es um Digitalisierung und ihre Hersusforderungen, insbesondere für die Tarifpoltik

Seit dem 1.4. kämpft die Branche mit den Hürden des überarbeiteten und neu gesetzlich geregelten AÜG.

Christiane Stein führte durch die Veranstaltung im ehemaligen Bundestag und sprach mit DGB Vorstandsmitglied Stefan Körzell und IgW Mitglied Sven Kramer in einer Podiumsdiskussion über die Gründe der zusätzlichen gesetzlichen Leitplanken sowie Chancen sich in tariflichen Gesprächen wieder anzunähern.